VGstockstudio/shutterstock.com
Alltag

Was schreibt man zum runden Geburtstag? Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wird ein Mensch 60, 70, 80 oder gar 90 Jahre alt, dann ist das ein Grund zum Feiern. Egal, ob der Jubilar auf ein kleines oder großes Fest setzt, die Glückwünsche trudeln zahlreich ein. Doch vielen Familienangehörigen, Freunden und Bekannten fällt es nicht so leicht, zu gratulieren. Denn sie sind unsicher, was man zum runden Geburtstag in die Glückwunschkarte schreibt. Mit der nachfolgenden Anleitung helfen wir gerne weiter.

Der richtige Text für die Karte zum runden Geburtstag

Der Inhalt von Geburtstagskarten unterteilt sich grundsätzlich in die vier folgenden Abschnitte:

  1. Anrede
  2. Einleitung
  3. Glückwunsch
  4. Verabschiedung

Die Anrede ist einfach und schnell erklärt. Sie wird genauso gehalten wie im Alltag. Wenn der Gratulant den Jubilar normalerweise siezt, macht der das in der Karte auch. Ansonsten wird geduzt. Gängige Spitznamen dürfen benutzt werden. Ansonsten bleibt es bei Familien- oder Vornamen. Während die Anrede normalerweise keinerlei Probleme bereitet, sieht es bei der Einleitung schon anders aus. Die ersten Sätze fallen oftmals am schwersten. Doch es darf auch leicht gehen. Idealerweise wird direkt zu Beginn ein persönlicher Bezug hergestellt.

Erinnern Sie sich etwa an das letzte Wiegenfest des Geburtstagskindes. Gerne kann auch Bezug auf die weiter entfernte Vergangenheit genommen werden. Das gilt insbesondere dann, wenn bereits früher wichtige Meilensteine gemeinsam gefeiert wurden. Anschließend wird zum runden Geburtstag gratuliert. Es werden die Wünsche für die Zukunft des Jubilars formuliert. Je persönlicher die Worte gehalten sind, desto besser wird die Karte ankommen. Zum Schluss verabschiedet sich der Gratulant. Falls mehrere Menschen zusammen eine Karte versenden, dann sollten alle ihre Unterschrift daruntersetzen.

Ein Beispiel für den Text zum runden Geburtstag lautet:

“Liebe Inge,

Uns kommt es vor wie gestern, dass wir Deinen 18. Geburtstag auf dem Dorffest gefeiert haben. Damals hast Du Herbert kennengelernt. Ihr seid bis heute glücklich verheiratet. Dein Geburtstag war also schon immer etwas Besonderes. Wir freuen uns riesig, auch dieses Wiegenfest mit Dir feiern zu dürfen.

Wir gratulieren Dir recht herzlich zu Deinem 70. Geburtstag. Für das nächste Lebensjahr wünschen wir Dir Gesundheit, Glück und Lebensfreude. Vor allem, dass Du viel Zeit mit Deinem Enkelkind verbringen kannst, hoffen wir sehr für Dich. Du bist eine super Oma!

Alles Liebe und Gute von Deinen Schulfreundinnen

Margot und Angela”

Auf die passende Schriftart achten

Bei den meisten Senioren stehen selbst geschriebene Karten immer noch hoch im Kurs. Doch immer mehr Rentner beschäftigen sich mit dem Internet. Wer eine Karte zum runden Geburtstag bei Online-Druckereien gestaltet, der sollte auf eine leserliche Schriftart achten. Zwar wirken verschnörkelte Schriften edel und elegant, manchmal kann man sie aber nur schwer entziffern. Es wäre schade, wenn die Glückwünsche aufgrund der gewählten Schriftart nicht ohne Weiteres gelesen werden könnten. Bei Druckereien wie meine-kartenmanufaktur.de können Kunden aus über 100 Schriftarten auswählen.

Unter der Rubrik Typografie finden sich die verschiedenen Schriften. Besonders klar leserlich sind geradlinige Fonts wie:

  • Backtalk Sans
  • Cabin
  • Droid
  • Josefin
  • Neucha
  • PT Sans
  • Puritan
  • Tinos

Dagegen bieten die Programme auch zahlreiche Schriften an, die schwieriger lesbar sind. Dazu gehören vorwiegend Versionen, die wie Handschrift anmuten. Kalligrafie ist beliebt, allerdings teilweise auch anstrengend zu entziffern. Insbesondere ältere Menschen haben Probleme, stark verschnörkelte Buchstaben zu erkennen. Gerade, wenn es sich um den runden Geburtstag eines Seniors handelt, sind deshalb geradlinige Fonts in den Glückwunschkarten zu bevorzugen.

Auch auf die Größe kommt es an

Im Alter nehmen Beschwerden zu. Bereits ab dem 40. Wiegenfest nimmt die Sehkraft der Augen langsam ab. Es kommt zur sogenannten Alterssichtigkeit. Als Folge kann das Auge nahegelegene Objekte nicht mehr perfekt scharf stellen. In diesem Zusammenhang ist die Schriftgröße bei der Glückwunschkarte entsprechend einzustellen. Je älter der Jubilar ist, desto größer darf der Font ausfallen. Aber natürlich sollte es auch nicht übertrieben werden. Ansonsten könnte sich das Geburtstagskind beleidigt fühlen.

Eine Studie der Wichita State University zur Lesbarkeit (auf blog.seibert-media.net) fand heraus, dass Senioren bei Webseiten eine Schriftgröße von 14 pt bevorzugen. Auch bei digitalen oder gedruckten Glückwunschkarten zum runden Geburtstag ist deshalb eine ähnlich große Schrift zu bevorzugen.

Schöne Sprüche zum runden Geburtstag

Um den Glückwünschen zum runden Geburtstag den nötigen Feinschliff zu verleihen, fügen viele Gratulanten gerne einen schönen Spruch bei. Zitate, Gedichte und Verse können direkt auf der Vorderseite der Karte angebracht werden. Aber es ist auch erlaubt, sie im Inneren abzudrucken.

Beliebte Sprüche zum Geburtstag lauten:

  • “Viele Menschen werden deshalb nicht achtzig, weil sie zu lange versuchen, vierzig zu bleiben.” Salvador Dali
  • “Auch mit sechzig kann man noch vierzig sein – aber nur noch eine halbe Stunde am Tag.” Anthony Quinn
  • “Das Geheimnis des Glücks ist, statt der Geburtstage die Höhepunkte des Lebens zu zählen.“ Mark Twain
  • “Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden Dreißig den Kommentar dazu.” Arthur Schopenhauer
  • “Das Alter macht uns leichtsinniger und vernünftiger.” François VI. Duc de La Rochefoucauld

Das Internet ist voll von tiefsinnigen und lustigen Geburtstagssprüchen. Da kann die Auswahl schwerfallen. Entscheidend ist, dass der Vers zum Geburtstagskind passt. Entweder liefert der Inhalt oder der Verfasser einen persönlichen Bezug. Gerade wenn der Jubilar gerne die Werke eines bestimmten Schriftstellers, Philosophen oder Liedermachers mag, dann eignen sich möglicherweise die entsprechenden Verse perfekt zur Verwendung auf der Glückwunschkarte.

Ähnliche Beiträge

Auto winterfest machen: Was Senioren beachten sollten

Barbara Meisinger

Das Seniorenmobil: Mit E-Mobilität die Lebensqualität erhalten

Barbara Meisinger

Das Leben ist endlich: An die letzten Dinge denken

Barbara Meisinger