Golden Pixels LLC/shutterstock.com
Alltag

Warm und bequem durch den Winter: Strickpullover für Herren

Auch jenseits der 50 darf es an schick und Komfort in der Mode nicht fehlen. Besonders für die winterliche Freizeitgestaltung darf wärmende Kleidung nicht fehlen. Viele Männer wissen dabei genau, was sie gern tragen und was ihnen gut steht. Neben dem Aussehen stehen für Männer ein bequemer Sitz und gern etwas Funktionalität im Mittelpunkt.

Ein gutes Angebot umfasst Pullover für Männer aus verschiedenen Materialien und in vielen Stilrichtungen denn den einen Pullover gibt es nicht mehr. Modebewusste Männer haben gern einen Pullover für die Gartenarbeit, einen für den Alltag oder einen edlen Feinstrickpullover mit Cashmere für besondere Anlässe.

City-Schick für Herren

Einfarbige Strickpullover aus feinem Garn passen zu vielen Gelegenheiten. Die Farbauswahl reicht von klassischen Farben in Marine, Schwarz oder Bordeaux bis zu der breiten Palette an modischen Nuancen. Der vertraute Schnitt kann je nach Vorliebe mit einem V-Ausschnitt oder einem Rundhalsausschnitt gewählt werden. Für die Freizeit oder den Stadtbummel mit einem Restaurantbesuch können die Pullover mit einem Unterziehshirt oder einem Hemd kombiniert werden. Je nach Außentemperatur vervollständigen Tuch oder Schal das winterliche Ensemble. Pullover aus leichten Garnen wirken unter wärmenden Blazern und Sakkos stilvoll und lassen den Träger gut angezogen wirken.

Pflegeleicht und unkompliziert

Für die Freizeit darf ein Pullover lässig und funktional wirken. Besonders für die Arbeit im Garten oder am Haus müssen die Materialien leicht sein und dürfen nicht einengen. Troyer aus Fleece oder Wolle sind für alles Handwerkliche eine gute Lösung. Fleece zählt zu den pflegeleichten und wärmenden Materialien, die mit einem lockeren Schnitt schnell über ein Hemd gezogen werden können. Das Material ist leicht und trocknet nach dem Waschen außergewöhnlich schnell.

Den Vorteil von Troyern haben schon Seeleute erkannt, die den hochgeschlossenen Kragen gegen Wind und Wetter nutzen. Männer können sogar bei tiefsten Temperaturen auf das Tragen eines Schals verzichten. Troyer aus dicker Wolle oder mit ansprechendem Muster passen ausgezeichnet unter Westen und machen jede Bewegung mit.

Wärmende Wolle

Wolle wärmt wie kaum ein anderes Material und ist perfekt für winterliche Strickpullover. Reine Wolle wird von vielen Herren als kratzig empfunden. Besonders ab einem bestimmten Alter wird auch die Herrenhaut dünner und empfindlicher. Eine Alternative sind Pullover aus synthetischen Fasern. Diese sind pflegeleicht, wärmen allerdings auch nicht wie Wolle. Eine gute Alternative sind Strickpullover aus Mischqualitäten.

Zum einen haben die Pullover die wärmenden Eigenschaften der Wolle und zum anderen einen herrlich weichen Griff. Weitere Vorteile sind die Formbeständigkeit und die Möglichkeit, die Strickpullover in der Waschmaschine zu waschen. Strickpullover sind ideal für den winterlichen Alltag. Im Haus oder beim kurzen Gang zum Einkaufen sind gestrickte Pullover der perfekte Begleiter.

Der Klassiker: Norwegerpullover

Der skandinavische Strickpullover hat seit vielen Jahren einen festen Platz in der Wintermode. Charakteristisch ist die gemusterte Schulterpartie, je nach Modell sehr außergewöhnlich ist. Ein Norwegerpulli und winterliches Schneevergnügen sind perfekte Partner. Skifahrer, die nach der Abfahrt eine Auszeit auf der Sonnenterrasse nehmen möchten, sind mit einem Norwegerpullover nicht nur ausreichend warm gekleidet. Der Pullover ist an Authentizität kaum zu übertreffen und das perfekte Kleidungsstück in den winterlichen Bergen.

Unter den lockeren Schnitt passt warme Unterkleidung aus weicher Wolle und Angora. Ebenso schön ist der Norwegerpullover bei einem langen Winterspaziergang am Strand oder durch den Wald. Mit warmen Handschuhen und einer passenden Mütze macht er jeden winterlichen Ausflug mit.

Sweatshirt für die sonntägliche Ruhe

Hand aufs Herz. Jeder hat es gern einen gemütlichen Tag im Haus zu verbringen. Sich einmal nicht kleiden, als könnte gleich ein Besucher oder der Postbote klingeln. Für genau diese Tage sollte jeder einige kuschelige und bequeme Sweatshirt im Schrank haben, die für das Reinschlüpfen und Wohlfühlen wie gemacht sind.

Ähnliche Beiträge

Kleines Bad einrichten: Tipps für eine optische Raumvergrößerung

Barbara Meisinger

Flauschig weich und saugfähig: Frottierwaren richtig pflegen

Barbara Meisinger

Tipps für ein moderneres Badezimmer

Barbara Meisinger