Nick Starichenko/shutterstock.com
Reisen

Urlaub für Senioren: Auf einem Kreuzfahrtschiff die Welt entdecken

Mit dem Eintritt in das Rentenalter beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die Zeit sich für den Beruf zu engagieren und die Familie zu sorgen ist vorbei. Es beginnt eine Lebensphase, die dafür gemacht ist, alles zu erleben, was viele Jahre aufgeschoben wurde. Die Tage sind frei von Terminen und Verpflichtungen und im nächsten Hafen wartet das Schiff, welches in die schönsten Regionen der Welt fährt.

Kreuzfahrt-Reisen verwöhnen Gäste vom Augenblick der Planung an. Die Verbindung aus Meer und Land sorgt für genussvolle Urlaubsmomente an Board und erlebnisreiche Ausflüge in die schönsten Destinationen der Welt. Neben dem weiten Blick bis zum Horizont gibt es entspannende Wellnessangebote und abwechslungsreiche Unterhaltung im Abendprogramm. Kulinarisch müssen Gäste auf nichts verzichten und können es sich rundum gutgehen lassen.

Endlich Zeit für die schönen Dinge im Leben

Eine Kreuzfahrt ist eine Form des Urlaubs, die in dieser Angebotsbreite und dem erstklassigen Service eine echte Bereicherung für die Tourismusbranche ist. Eine Reise mit dem Schiff schenkt wertvolle Zeit. Der Komfort an Bord ist mit dem Aufenthalt in einem Luxushotel zu vergleichen. Mit Kreuzfahrten von Costa können Gäste an die schönsten Ziele Europas und der Welt reisen und das auf die angenehmste Art und Weise. Sie können die Sonne genießen, ein Bad im Pool mit anschließender Massage nehmen oder einen kleinen Einkaufsbummel mit einem abendlichen Besuch im Restaurant einplanen.

Eine Abendunterhaltung in netter Gesellschaft und ohne die Partymentalität der Metropolen. Ein abschließender Drink an der Bar und die Freude auf den nächsten Ausflug runden den Tag ab. Immer dabei ist das gute Gefühl bei der Rückkehr nicht in den Arbeitsalltag zurückkehren zu müssen. Noch vor dem letzten Anlegemanöver können schon die Pläne für die nächste Fahrt heranreifen.

Entdeckerlust und medizinische Versorgung im Einklang

Mit zunehmendem Alter stellen sich körperliche Beschwerden ein, an die 20-Jährige nicht einmal denken. Ist das Rentenalter erreicht, reist die ständige Sorge nach einer medizinischen Versorgung mit. Natürlich sollte man sich vorher auch gesundheitlich checken lassen und gut vorbereiten. Aber gerade auf Kreuzfahrtschiffen sind Ärzte und medizinisches Personal an Bord, die im Notfall sofort handeln können. Passagiere mit chronischen Erkrankungen können das Kreuzfahrtschiff unbesorgt betreten und müssen keine Sprachbarrieren befürchten. Passagiere eines Kreuzfahrtarrangements finden überall ein offenes Ohr, das ihre Sprache spricht. Barrierefreiheit gilt für alle Bereiche auf dem Schiff und Zimmer für Rollstuhlfahrer sind eine Selbstverständlichkeit.

Allein Reisen – warum nicht?

Die Situation an Bord ist gut geeignet für Senioren, die allein reisen. Jeder Passagier hat die Möglichkeit sich nach Wunsch zurückzuziehen oder sich einer geselligen Runde anzuschließen. Sowohl die Tagesausflüge in den Häfen als auch das soziale Leben auf dem Schiff bieten jedem Gast die individuelle Gestaltung der Freizeit. Beim Zusammentreffen in den Bars und Restaurants gibt es viele Möglichkeiten sich anderen Passagieren anzuschließen oder die Reise für sich mit persönlichen Erlebnissen zu füllen. Und wer weiß – vielleicht lernt man ja unverhofft einen passenden Partner für weitere Reisen kennen.

Ähnliche Beiträge

Sachsenbunker: Historische Einblicke der Militärgeschichte

Barbara Meisinger

Für Naturliebhaber: Diese Wanderrouten im Alpenraum muss man gesehen haben

Barbara Meisinger

Skiurlaub am Arlberg: Spannende Pisten zwischen Vorarlberg und Tirol

Barbara Meisinger